Rufen Sie an: +49 221 99 555 10 17

Dr. Sylvia Knecht – Referentin des Weiterbildungskongresses „Bildung im Turm“ 2015

Im Rahmen unseres Weiterbildungskongresses „Bildung im Turm“ erfolgt eine Interviewreihe mit unseren Referenten. Frau Dr. Sylvia Knecht spricht am 21. Januar 2015 auf dem Kongress über das Thema:

„Erfolgsfaktor Quereinsteiger – Kompetenzen statt Lebenslauf“

Zur Person:

Sylvia Knecht ist Inhaberin der Beratungsagentur Linch Pin (www.linch-pin.de), die auf Employer Branding Themen spezialisiert ist. Dr. Sylvia Knecht

Zudem lehrt die promovierte Politologin an mehreren Hochschulen. Knecht gilt als Expertin für arbeitsmarktpolitische Themen und hält Vorträge und Workshops zum Thema.

Ihr aktuelles Buch ‚Erfolgsfaktor Quereinsteiger -Warum Berufswechsler die Chance für Deutschlands Fachkräftemangel sind‘ ist im Gabler Verlag Anfang 2014 erschienen.

  • Ihr Vortrag dreht sich um das Thema „Erfolgsfaktor Quereinsteiger – Kompetenzen statt Lebenslauf”. Auf welche Inhalte dürfen wir uns freuen?

Es geht dabei um die folgenden Inhalte:

  1. Das Märchen vom Fachkräftemangel oder: die Suche nach dem kleinkarierten Maiglöckchen
  2. Vom Arbeit-‚Geber‘ hin zum Arbeits-‚Anbieter‘
  3. Praktische Wege: von der Vakanz zur Talentfokussierung
  4. Nadel im Heuhaufen – Bewerbersuche auf neuen Wegen
  • Haben Sie für uns jetzt schon einen Tipp, den Sie verraten möchten?

Wenn Sie es schaffen wollen, die Anzahl Ihrer Bewerbungen deutlich zu erhöhen, versuchen Sie von der Vakanz zur Talentfokussierung zu kommen: Denn nicht die Innovation, sondern innovatives Personal wird der zukünftige Erfolgsfaktor sein!

  • Wo sehen Sie 2015 die größten Herausforderungen und Chancen für die Bildungsbranche?

Nach ersten aktuellen Auswertungen wird die abschlagsfreie „Rente mit 63“ voraussichtlich in 80 Prozent der mittelständischen Betriebe in Anspruch genommen. In rund jedem fünften Unternehmen könnten sogar mehr als zehn Prozent der Belegschaft früher als erwartet in den Ruhestand gehen. Damit dürfte sich der Fachkräftemangel in den kommenden Jahren dramatisch zuspitzen. Hier gilt es, rechtzeitig mit planvollen Maßnahmen in den Belegschaften gegenzusteuern. Eine große Herausforderung für die Weiterbildungsbranche!

  • Warum ist der Weiterbildungskongress im Turm eine besonders geeignete Form des Austauschs für die Weiterbildungsbranche?

Die konzentrierte Kombination von Fachbeiträgen und Diskussionsmöglichkeiten in Workshop-Format mit fachlich versierten Kollegen und Kolleginnen an einem Tag ist eine sinnvolle Investition ins Selbst!

Vielen Dank für das Interview. Wir freuen uns auf Ihren Vortrag!

Sichern Sie sich noch bis zum 20.12 Ihr Frühbucher-Ticket, um sich diesen und viele weitere spannende Vorträge anhören zu können.

Please like & share:

Send this to friend