Rufen Sie an: +49 221 99 555 10 17

Holger Krebs – Referent des Weiterbildungskongresses „Bildung im Turm“ 2015

Im Rahmen unseres Weiterbildungskongresses „Bildung im Turm“ erfolgt eine Interviewreihe mit unseren Referenten. Herr Holger Krebs spricht am 21. Januar 2015 auf dem Kongress über das Thema:

„Work of Leaders -Führung im Zeitalter der Generation Y“ in dem Slot „Menschen“.

Wir haben ihm vier interessante Fragen gestellt:

Zur Person:Holger Krebs

Dipl. Sportwiss., Dipl.-Kfm. Holger Krebs ist Projektleiter und Experte für die klassischen SoftSkill-Themen im Bereich der Kommunikation und Führung bei der YouMagnus AG sowie Ansprechpartner für alle administrativen Prozesse. Seine Schulungen, Workshops und Trainings zeichnen sich durch ein hohes Maß an Praxisorientierung aus und enthalten einen hohen interaktiven Teil.
Holger Krebs arbeitet als freier Dozent an der Europäischen Fachhochschule in Brühl.

  • Ihr Vortrag dreht sich um das Thema „Work of Leaders -. Führung im Zeitalter der Generation Y“. Auf welche Inhalte dürfen wir uns freuen?

Auf eine relativ einfache Anleitung zur Führung von Teams. Work of Leaders basiert auf dem international anerkannten Analyseverfahren für Verhaltensmuster DiSG. Wir schauen uns das Konzept näher an und prüfen, wie wir es nutzen können, um vor allem mit den neuen Anforderungen im Umgang mit der Generation Y umzugehen.

  • Haben Sie für uns jetzt schon einen Tipp, den Sie verraten möchten?

Nehmen Sie die Eigenheiten der neuen Generation mit Gelassenheit und erinnern Sie sich immer wieder an Ihren eigenen Einstieg ins Berufsleben. Jede neue Generation wirkt auf die vorherige etwas komisch. Das ist unseren Eltern mit uns nicht anders gegangen.

  • Wo sehen Sie 2015 die größten Herausforderungen und Chancen für die Bildungsbranche?

Zu Erkennen und zu akzeptieren, dass die Nachfolgegeneration viele Dinge deutlich besser beherrscht als wir. Vor allem in Hinblick auf das Thema „Neue Medien“. Zudem werden sich Führungskräfte noch mehr als früher flexibel auf unterschiedliche Mitarbeiterprofile einstellen müssen.

  • Warum ist der Weiterbildungskongress im Turm eine besonders geeignete Form des Austauschs für die Weiterbildungsbranche?

Weil sehr kompakt und konzentriert hochwertige Referenten aus Ihrer Praxis berichten.

Vielen Dank für das Interview. Wir freuen uns auf Ihren Vortrag!

Sichern Sie sich jetzt  Ihr Ticket, um sich diesen und viele weitere spannende Vorträge anhören zu können.