Rufen Sie an: +49 221 99 555 10 17

Judith Claushues – Referentin des Weiterbildungskongresses „Bildung im Turm“ 2016

Judith Claushues – Referentin des Weiterbildungskongresses „Bildung im Turm“ 2016

Im Rahmen unseres Weiterbildungskongresses „Bildung im Turm“ erfolgt eine Interviewreihe mit unseren Referenten. Judith Claushues spricht am 27. Januar 2016 auf dem Kongress über das Thema:

„Business Development – Berater vs. Trainer, Kompetenzen vs. Anforderungen“

Zur Person:Judith Claushues
Judith Claushues, Jahrgang 1970, studierte in Bonn Psychologie. Seit 1996 ist sie Beraterin bei der Unternehmensberatung PTA Praxis für teamorientierte Arbeitsgestaltung GmbH, seit 2004 Mitglied der Geschäftsleitung und seit 2013 Standortleiterin Köln.
Ihre Schwerpunkte sind Führungskräfteentwicklung, Talent- und Kompetenzmanagement und die strategischen Beratung im Bereich Personalentwicklung. Weiterhin betreut Sie als Coach (DBVC) Führungskräfte in individuellen Fragestellungen.

  • Ihr Vortrag dreht sich um das Thema „Anforderungen und Kompetenzen im Berater und Trainerumfeld“. Was macht Ihren Beitrag besonders?

Unsere Erfahrungen von 20 Jahren Beratungstätigkeiten vor allem in KMU mit dem Schwerpunkt Produktionsindustrie. In verschiedenen Themenfeldern – Führungsentwicklung, Teamentwicklung und Shopfloormanagement / Lean Management – begleiten wir Veränderungsprozesse vor Ort in diesen Organisationen. Mit einem Team von ca. 20 Beratern erleben wir dabei sehr deutlich den Wandel an Anforderungen und Kompetenzen im Beratungsgeschäft. Unsere Beobachtungen und Schlussfolgerungen dazu stelle ich gerne vor und zur Diskussion.

  • Auch in diesem Jahr haben wir für „Bildung im Turm“ ein heterogenes Referenten-Team zusammengestellt. Was finden Sie an Ihrem eigenen Berufsbild spannend?

Die Vielfalt an Menschen und Themen!
In oft turbulenten Change-Prozessen Menschen zu begleiten und zu unterstützen ist aufregend und immer wieder herausfordernd. Zu erleben, wie Menschen in Organisationen konstruktiv und oft mit Leidenschaft neue Verhaltensweisen, Strukturen und Abläufe entwickeln, ist einfach faszinierend!

  •  Ein Blick zu den Kollegen: Auf welchen Beitrag sind Sie gespannt?

Den Vortrag von Ulrich Hoffmann, „Strategische Ziele von Bildungseinrichtungen und die Kunst des Managements in Aus- und Weiterbildung“.

  • Zusatzfrage: Waren Sie beim ersten Kongress dabei? Wie war Ihre Erfahrung aus dem letzten Weiterbildungskongress „Bildung im Turm“?

Ich war leider nicht dabei.

Vielen Dank für das Interview. Wir freuen uns auf Ihren Vortrag!

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket, um sich diesen interessanten und viele weitere spannende Vorträge anhören zu können.