Rufen Sie an: +49 221 99 555 10 17

Andreas Zeitvogel

Andreas Zeitvogel

Vita

Andreas Zeitvogel, Jahrgang 1957, studierte nach dem Abitur Sport und Englisch für das Lehramt der Sekundarstufe II an der Ruhr Universität Bochum. 1986 begann er seine Tätigkeit als suggestopädischer Englischtrainer in der Erwachsenenbildung am Collegium Germanicum Bochum. Seit 1992 ist er als Seminar- und Ausbildungstrainer für G.I.T. Seminare Bergisch Gladbach tätig und präsentiert das Konzept des ganzheitlichen Intensivtrainings auf Messen und Kongressen.

Vortragstitel

Die Powertools des gehirngerechten Lernens: LingoActivation® in der Praxis

Schwerpunkte

  • Spielerische Aufmerksamkeitsverschiebung: von der Lernlast zur Lernlust
  • Multimodalität: Einprägsamkeit auf allen Kanälen
  • Balance of Powers: Aktion und Entspannung
  • Getimtes Re-Cycling: systematisch wiederholen – und das lernbiologisch richtig
  • Ganzheitlichkeit: mehr als nur ein Schlagwort

Inhalt

„13 Stunden am Tag lernen und das auch noch 5 Tage am Stück – geht das wirklich?“
„Jede Menge Stoff behalten und dabei auch noch Spaß haben?“
„Endlich mal alle Hemmungen über Bord werfen und einfach machen – schön wär´s ja…“

Wer behauptet, auf solche Fragen die praktische Antwort zu haben und derartige Wünsche bedienen zu können stößt anfänglich sicher auf Skepsis. In nunmehr fast 30 Jahren suggestopädischer Englisch Intensivtrainings hat jedoch das Team von G.I.T. Seminare Bergisch Gladbach ein methodisches Konzept „LingoActivation®“ entwickelt, das genau dies leistet.

Wie die Grundideen der Suggestopädie in eine hocheffiziente moderne Seminarpraxis umgesetzt werden können wird am Beispiel eines typischen Seminartages aufgezeigt. Da sich „echte“ Erlebnisse viel besser einprägen als reine Rhetorik steht dabei auch Mitmachen auf dem Plan. Die am Beispiel von HR Englisch präsentierten Ideen und Verfahren sollen auch dazu anregen, die Übertragbarkeit in andere Fachbereiche auszuloten – schließlich stellen sich ähnliche Aufgaben, wann immer es um die Vermittlung von Wissen und den Erwerb praktischer Skills geht.